Gold Ankauf

Im Internet sind zahlreiche Unternehmen präsent, die Gold ankaufen. Der Ablauf ist im Allgemeinen bei allen Unternehmen gleich.

Wird das Gold auf dem Postwege zum Ankauf angeboten, sollte es sicher in einem Päckchen/Paket oder Luftpolsterumschlag verpackt werden. Bei einer Briefsendung ist es grundsätzlich sinnvoll die Versandart „Einschreiben“ zu wählen. Wichtig ist, auf der Sendung niemals einen Vermerk anbringen, der auf den Inhalt schließen lässt.

Der Sendung muss vom Gesetzgeber her ein Edelmetallbegleitschreiben beigefügt werden. Dieses beinhaltet alle wichtigen Daten, wie Vor- und Zuname, Anschrift, Telefon, Email und Bankverbindung und Angaben zur Sendung, d. h. detaillierte Informationen und Mengenangabe zum beigefügten Material. Das Edelmetallbegleitschreiben wird auf den Webseiten der Goldhändler zum Download angeboten. Gezahlt wird grundsätzlich der aktuelle Tageskurs vom Tage des Sendungseinganges.

Gold Kaufen Anlage

Versand von Gold

Nach Eintreffen der Sendung beim Händler/Juwelier wird das Gold auf Echtheit geprüft und der Wert bestimmt. Zur Sicherheit wäre es sinnvoll sein Gold vor Versand selber zu wiegen und den ungefähren Wert über einen Goldrechner, der von vielen Händlern ebenfalls auf ihren Webseiten angeboten wird, zu bestimmen, damit es anschließend kein böses Erwachen gibt. Nach erfolgter Prüfung und Wertbestimmung erhält der Anbieter vom Händler per Telefon, Fax oder Mail ein Kaufangebot. Ist der Anbieter mit dem angebotenen Gold-Ankaufspreis einverstanden wird in der Regel innerhalb von 2-3 Werktagen das Geld per Überweisung oder in Scheckform eintreffen.

Rückabwicklung des Goldkaufs

Kommt das Geschäft nicht zustande wird das Goldmaterial vom Händler auf Kosten und Gefahr des Eigentümers an diesen zurückgesandt. Einige Händler bieten, wie aus der TV-Werbung bekannt, kostenlose Goldkits an, die telefonisch oder auf den entsprechenden Webseiten kostenlos angefordert werden können. Sendet man sein Gold zwecks Ankauf mit diesen Goldkits, dann übernimmt der Händler die Versandkosten.

Ankauf vor Ort

Da ein Online-Geschäft meist mit einem unguten Gefühl behaftet ist, ist es vorteilhafter und sicherer sein Gold einem seriöse Juwelier/Goldschmied in Wohnortnähe anzubieten. Man sollte sich aber nicht gleich auf einen festlegen, sondern ein Angebot von mehreren einholen. Ein Angebotsvergleich kann sich lukrativ in barer Münze auszahlen.

Informationen und aktuelle Goldpreise zur Gold als Geldanlage, beispielsweise durch Investition in sogenanntes Xetra Gold finden Sie auf den Seiten der Börse Frankfurt.